Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr: 9 - 19 Uhr
Mi: 9 - 18 Uhr; Sa: 9 - 16 Uhr

Lange Straße 37
27749 Delmenhorst

Tel: 04221 850 71 77
Fax: 04221 850 71 78
E-mail:
info@buchhandlung-juenemann.de

Neues 2014

Unser Baum wurde geschmückt!
17.12.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Eigentlich hatte heute Vormittag der Arche-Chor vor der Buchhandlung Adventslieder singen wollen.

Eigentlich. Leider machte uns nämlich der ausdauernde Regen einen Strich durch die Rechnung.

Als kleiner Trost kamen Marie-Luise Kappe und drei Kinder aus der Arche vorbei und schmückten den Weihnachtsbaum vor dem Geschäft. Damit setzten sie einen bunten Akzent in diesen griese-grauen Vorweihnachtstagen.

Danke dafür!

(Das Chorsingen wird im kommenden Frühjahr nachgeholt. Dann natürlich nicht mit Weihnachtsliedern ...)

Hüttenzauber die Zweite!
26.11.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Ein Bericht von unseren Buchvorstellungen folgt in Kürze an dieser Stelle.

Reise in die Vergangenheit ...
19.11.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Was die Autorin Maren Bohm und der Schauspieler Christian Bergmann bei uns boten, war viel mehr als nur eine übliche Lesung.

Die geschichtlich versierte Autorin vermittelte auf fesselnde Art und Weise das Hintergrundwissen zu ihrem Roman "Die Pilgerin von Passau", der zur Zeit des ersten bewaffneten Pilgerzuges (1096 - 1099) spielt.

Den damaligen Alltag ließ Christian Bergmann lebendig werden, wenn er mit facettenreicher Stimme aus dem Roman vortrug, ohne zu viel zu verraten.

Wohl auch deshalb kauften sich viele der Besucher im Anschluss ein Exemplar und ließen es sich von der Autorin signieren.

Ein gelungener Abend in einem vollbesetzten Haus!

Weitere Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier:

Reise in die Vergangenheit ...

Literarisches Quartett die Zweite!
13.11.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Zwar war das Quartett auf ein Trio zusammengeschrumpft, hatte aber nichts von seiner Qualität eingebüßt. Die drei Schülerinnen Philine Bamberger, Helena Blum und Merle Stöver - alle kurz vor den ersten relevanten Abiturklausuren stehend - haben sich intensiv mit den beiden Büchern Uwe Kolbe - Die Lüge und Gunnar Cynybulk - Das halbe Haus auseinandergesetzt.

Beide Bücher haben einen Vater-Sohn-Konflikt zum Thema und spielen gleichzeitig in der Zeit der Wende, so dass auch ein höchst aktueller Bezug zum Mauerfall besteht. Die inhaltlich kritische Darstellung der Bücher und die darauf folgende Debatte fand auf höchstem Niveau statt und regte anschließend die rund 30 Zuhörer zu intensiven Diskussionen an.

Insgesamt ein gelungener Abend, an dem eine langjährige konstruktive Zusammenarbeit ihren würdigen Abschluss fand. Allerdings wird die gute Zusammenarbeit mit dem Max Planck Gymnasium, dem die Schülerinnen und ihr Mentor und gleichzeitiger Moderator Andreas Langen angehören, in anderer Weise fortgesetzt.

All jenen, die nicht teilnehmen konnten, sei gesagt, dass sie einen inspirierenden Abend verpasst haben.



Büchertisch im Gemeindehaus
1.10.2014

Am 31. Oktober ab 15 Uhr liest Sarah Michaela Orlovsky im Gemeindehaus in der Lutherstraße aus ihrem mehrfach ausgezeichnetem Jugendbuchdebut Tomaten mögen keinen Regen.

Wir sind auf der Veranstaltung mit einem Büchertisch vertreten.

Erste Hilfe bei Fernweh
18.9.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Das Fernweh plagt, aber es fehlt an Möglichkeiten, sich mal eben in den Zug oder den Flieger zu setzen und diese Sehnsucht zu stillen?

In diesem Fall empfehlen wir Bücher. Sie entführen uns an ferne Orte und in fremde Welten, ohne dass wir auch nur unseren Sessel verlassen müssen. Und das Beste: Eine Reisekasse braucht es dafür auch nicht.

Wir haben gestern Abend einige solcher "Erste-Hilfe-Bücher-bei-akutem-Fernweh" hier in der Buchhandlung vorgestellt, darunter sowohl dokumentarische Reisebücher als auch Belletristik. Dazu reichten wir Snacks und Getränke.

Wir danken unseren Gästen für das zahlreiche Erscheinen und die rege Beteiligung!

(Falls Sie gestern Abend nicht dabei sein konnten, aber ebenfalls unter den beschriebenen Symptomen leiden, können Sie uns natürlich auch jederzeit hier im Laden ansprechen. Die Bücher gegen Fernweh gibt es bei uns rezeptfrei.)



Bewegung und Spiritualität
27.8.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Pilgern stärkt die Seele und den Körper, das ist bekannt. Aber wussten Sie, dass es direkt vor unserer Tür einen Pilgerweg gibt?

Dieser Pilgerweg, der den Pilger auf gut ausgebauten Wegen bis Lemwerder und wieder zurück nach Delmenhorst führt und der sowohl zu Fuß als auch per Rad bewältigt werden kann, wurde am Mittwochabend hier bei uns von Pastor Meyer-Schürg in Wort und Bild vorgestellt.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht.

Die Kirchengemeinde Hasbergen hat eine Broschüre über den Pilgerweg herausgegeben, die Sie hier bei uns für EUR 3,50 bekommen. Dazu gibt es einen Pilgerpass, den Sie an den einzlnen Stationen abstempeln lassen können.

Machen Sie sich auf den Weg! Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß und gutes Wetter!

BIRD und ich und der Sommer, in dem ich fliegen lernte
31.7.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Es geschieht heute nicht mehr so häufig, dass ein neuer Verlag gegründet wird. Magellan hat eine wunderbare Auswahl an beonderen Kinder- und Jugendbüchern, die sich zu entdecken lohnen.

Besonders hervorheben möchten wir den folgenden Titel: "BIRD und ich und der Sommer, in dem ich fliegen lernte" von Crystal Chan. Erzählt wird die Geschichte von Jewel, die an jenem Tag geboren wurde, als ihr Bruder tödlich verunglückte. In diesem Sommer ist sie 13 Jahre alt und lernt in den Sommerferien den Sohn ihres Nachbarn kennen, der auch John heißt und ihr neue Eindrücke verschafft und sie ihre Familie in einem neuen Licht betrachten läßt.

Anrührend und bezaubernd für Kinder ab 12 und interessierte Erwachsene, da das Thema Trauerbewältigung bei Kindern ist. Sehr lesenswert!

Baader kocht!
7.7.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Seit 4 Wochen schreibt der gebürtige Delmenhorster Fred Baader für das „Magazin Bilanz“ der „Welt“ eine Kolumne, die immer am ersten Freitag des Monats erscheint. Spritzig und amüsant berichtet er hier nicht nur von seiner Leidenschaft für die gute Küche und das notwendige Drumherum, sondern auch wie man richtig gut und lecker isst.

Alle seine Rezepte lassen sich gut nach kochen und sind in seinem nicht nur graphisch und optisch hervorragend gestalteten Kochbuch entnommen. Dieses Kochbuch ist gleichzeitig auch ein Stück Lebensphilosophie! Denn wie es schon im Titel so schön heißt:

„WER SELBER KOCHT, HAT MEHR VOM LEBEN“

Das Buch ist zum Preis von 25,00€ in unserer Buchhandlung erhältlich.

Shakespeare in der Reprise
27.6.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Foto: Peter H. Gebhardt

Unter Blitz und Donner sammelten sich die Teilnehmer des zweiten Shakespeare-Spaziergangs, um mit bangen Blicken den Himmel zu beschwören. Fast pünktlich starteten die Teilnehmer dann zu Ihrem Rundgang, der durch die Stadt in die Innengraft führte.

Der letzte Regendunst verlieh der Graft eine geheimnisvolle Stimmung, die das Märchenhafte der einzelnen Szenen noch betonte. Die gut 70 Zuhörer waren begeistert und folgten lauschend den Akteuren Thea-Henriette Göddertz und Johannes Mitternacht (Jens Ullmann bürgerlichen Namens). Mit Riesenapplaus dankten die SpaziergängerInnen den Künstlern.

Zum Abschluss waren alle Teilnehmer dann noch zu einem abschließenden Umtrunk in die Buchhandlung eingeladen.

Schicksalsschwere Fragen in der Graft
20.6.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Hurra!

Es hat geklappt, das vielfache Daumendrücken und die Bitten zu Petrus um schönes oder wenigstens trockenes Wetter wurden erhört.

70 Personen hatten sich zu unserer Veranstaltung „Nicht nur ein Sommernachtstraum?“ angemeldet und freuten sich auf einen vergnügten Abend. Sie sollten nicht enttäuscht werden. Unsere kleine Veranstaltung wurde nur von einem kurzen Regenschauer, dem letzten Aufbäumen Oberons und Titanias, die sich wahrscheinlich darüber ärgerten, dass Puck sich davon gestohlen hatte, gestört.

Ansonsten war uns der Wettergott hold, und am Ende lachte sogar noch die Sonne vom Himmel! So wurde es ein sehr ereignisreicher Shakespearespaziergang, bei der die beiden Darsteller Johannes Mitternacht (bürgerlich Jens Ullmann) und Thea Göddertz eine turbulente und teilweise äußerst komische Darstellung ablieferten. Dabei wirkten die changierenden Grüntöne der Delmenhorster Graft als herrliche Kulisse. Auch einzelne Passanten reagierten auf das dramatische Spiel mit spontanen Zwischenrufen.

Zum Abschluss das Rundgangs versammelten sich die Teilnehmer nochmals in der Buchhandlung zu einem Abschiedstrunk mit kleinen Leckereien aus der Bäckerei Becker, die allen vorzüglich mundeten!

Weitere Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier:

Schicksalsschwere Fragen in der Graft

"Kennen Sie Shakespeare?" in der Verlängerung!
13.6.2014
Neues Sabine Jünemann

Dabeisein oder nicht dabeisein ... das ist die Frage.

Die Sie aber im Moment noch zu Ihren Gunsten entscheiden können, denn wegen der starken Nachfrage haben wir uns kurzfristig entschlossen, unseren Shakespeare in die Verlängerung zu schicken. Es gibt also eine zweite Veranstaltung, und zwar am 27.6.

ACHTUNG: Diese zweite Veranstaltung beginnt erst um 20 Uhr!

Näheres zur Veranstaltung finden Sie hier.

Leider sind auch hier nur noch wenige Karten zu vergeben.

Spargelrezepte signiert
2.6.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Foto: Peter Schrade



Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Foto: Peter Schrade



Die Resonanz auf unsere Signierstunde mit den beiden Autoren des Internationalen Spargelkochbuchs, Henning Lühr und Lothar Spielhoff, am Samstag war sehr groß, und so waren die beiden auch im Anschluss an die Veranstaltung noch eifrig mit dem Signieren vorbestellter Exemplare beschäftigt.

Und weil sie schon einmal dabei waren, signierten sie auch noch ein paar im Voraus. Es können also noch einige Restexemplare hier bei uns erstanden werden. Solange der Vorrat reicht!

Musik und Lesegenuss
26.4.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Foto: Rethschulte



Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Foto: Rethschulte



Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Foto: Rethschulte



Eine knappe Stunde lasen Schülerinnen und Schüler der Marienschule aus ihren Lieblingsbüchern vor und wechselten sich ab mit ihren musizierenden Mitstreiterinnen und Mitstreitern der Musikschule Stefan Lindemanns, die ein abwechslungsreiches Programm von klassischen Musikstücken boten und auch einen Ausflug in die Welt der Popmusik und des Musicals wagten.

Eine Veranstaltung die den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit der Präsentation gab, ohne Angst für ihr Publikum zu lesen und zu spielen. Die Zuhörer haben sich, wie man auf den Fotos sieht, bestens unterhalten.

999 Frösche wachten wieder auf ...
2.4.2014
Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

Neues aus der Buchhandlung Jünemann

... und brachten aufregende neue Bilderbücher in die Buchhandlung Jünemann. Wir packten die Bücher aus, lasen sie und stellten sie gestern Abend hier vor.

Es war ein unterhaltsamer, kurzweiliger Abend. Unsere Gäste konnten sich davon überzeugen, dass gute Bilderbücher keineswegs nur in pädagogischer, sondern auch in künstlerischer und literarischer Hinsicht äußerst anspruchsvoll sind. Sie sind definitiv ein Lesevergnügen auch für Erwachsene!

Übrigens, es gab auch Riechbücher zu entdecken, und in einem Fall wurde sogar diskutiert, ob das betreffende Buch essbar sei; nun, das war es aufgrund des verwendeten Papiers tatsächlich ... zumindest in der Theorie. Wir raten davon aber dringend ab, und für eventuelle Folgeschäden übernehmen wir auch keine Haftung!

Wir danken den 999 Fröschen für gewonnene Erkenntnisse. Und unseren zahlreich erschienenen Gästen für ihr Interesse. Uns allen hat der Abend sehr viel Spaß gemacht!

Frühjahrespost aus der Buchhandlung Sabine Jünemann
10.3.2014
Neues Sabine Jünemann

Liebe kleine und große Leute, endlich wird es morgens früher hell und abends später dunkel!

Nun gibt sowohl große als auch kleine Leute, die sich vor dem Dunkeln fürchten. Wie der kleine Leo!

Weil er Angst vor dem Dunkeln hat, schaut er jeden Morgen ein Mal in den Keller. Er meint nämlich, dass das Dunkel ihn nachts nicht in seinem Zimmer besucht, wenn er es selbst dort besucht, wo es wohnt. Aber da hat er sich getäuscht, denn eines Nachts besucht ihn das Dunkel doch!

Und nicht nur das, es spricht sogar mit ihm und fordert ihn auf, ihn zu begleiten!

Was danach passiert und wie es dazu kommt, dass Leo seine Angst vor dem Dunkel verliert, könnt Ihr in diesem tollen Bilderbuch von Lemony Snicket erfahren:

Lemony Snicket: Dunkel. NordSüd Verlag. 14,95€

ist ab sofort bei uns erhältlich!

Alle Erzieherinnen, interessierte Eltern sowie LiebhaberInnen schöner Bilderbücher laden wir ein, uns auf eine Entdeckungsreise in die Welt der neuen Bilderbücher zu begleiten. Am Mittwoch, 02. April 2014 um 19:00 Uhr findet wieder unser Bilderbuch-Abend unter dem Motto „999 Frösche wachen wieder auf“ statt. Um Anmeldung wird gebeten.

Nähere Infos in der Buchhandlung Sabine Jünemann.

Wein und Literatur ...
3.2.2014

... ergänzen sich wunderbar.

Am kommenden Freitag findet in der VHS Delmenhorst wieder die Weinmesse statt.

Mit neuen und interessanten Büchern zum und über Wein gibt es dort an unserem Büchertisch wieder Spannendes zu entdecken.

Einen kleinen Vorgeschmack dazu gibt es schon jetzt bei uns in der Buchhandlung.

Der neue Schätzing kommt!!!
28.1.2014
Neues Sabine Jünemann

Das verspricht Spannung pur!

Wenn Sie mitfiebern wollen, merken wir Sie gerne vor!

AHOI! Anker auf und Leinen los!!
28.1.2014
Neues Sabine Jünemann

Seeräuber Moses sticht in See und bricht auf zu neuen Abenteuern.

Wenn Sie mit an Bord sein wollen, merken wir Sie gerne vor!